Startseite >> Aktuell >> Polizeireport (Seite 20)

Polizeireport

Aktuelle Pressemeldungen aus dem Polizeipräsidium München

München: Nachts im Kaufhaus eingesperrt – Polizeihündin stöbert Langfinger auf

Am vergangenen Freitag hat sich ein Obdachloser bewusst in einem Kaufhaus in der Altstadt von München einsperren, um nachts auf Diebeszug zu gehen. Als die Polizei anrückte, versteckte er sich erst einmal. Doch Polizeihündin Carry stöberte ihn in der Schmuckabteilung auf.  Am Freitag, 3. Februar 2017 versteckte sich ein 37-Jähriger in einem Münchner Warenhaus in der Altstadt und ließ sich ...

Mehr lesen »

München: Rentner zieht 70-Jähriger Krücke über den Kopf

Hauptbahnhof München

Ein aufdringlichr Rentner hat am 3. Februar 2017 eine 70-jährige mit einer Krücke attackiert. Der Feldmochinger hatte sich in einem Cafe im Münchner Hauptbahnhof unaufgefordert dazugesetzt und verbal beleidigt.  Gegen 17.50 Uhr saß eine 70-Jährige aus Schwabing mit ihrer 75-jährigen Freundin in einem Café im Bereich des Haupteinganges im Hauptbahnhof. Ohne die beiden zu kennen und etwas zu sagen, setzte ...

Mehr lesen »

Ostbahnhof München: Mann dringt in Wache ein und verletzt sechs Polizisten

Wache Bundespolizei Ostbahnhof München Quelle Foto Bundespolizei

Ein 30-Jähriger, der am Abend des 3. Februar 2027 ins Polizeirevier der Bundespolizei im Münchner Ostbahnhof gekommen war, hat dort Dienststelle unvermittelt mehrere Polizeibeamte angegriffen. Dabei wurden sechs Beamte leicht verletzt, drei mussten ihren Dienst abbrechen und begaben sich in ärztliche Behandlung im Krankenhaus. Gegen 17.10 Uhr meldete sich am 3. Februar 2017 an der Gegensprechanlage der Polizeiwache München-Ost der Bundespolizei ...

Mehr lesen »

München: Erfolgreiche Trickbetrügereien von falschen Polizisten und Handwerkern bei Senioren

Polizeipressestelle

Große Beute machten in den letzten Tagen falsche Polizeibeamte und Handwerker bei betagten Senioren in München. Die Münchner Polizei warnt vor Anrufen, bei denen im Display des Telefons die 110 erscheint und bittet, keine fremden Personen in die Wohnung zu lassen. Am Dienstag, 31. Januar 2017, erhielt eine 83-jährige Münchnerin zwischen 20.15 und 20.30 Uhr auf ihrem Festnetzanschluss einen Anruf ...

Mehr lesen »

München: Falscher Security-Mann patrouilliert mit Kampfhund im Hauptbahnhof

Kampfhund Joker Quelle Foto Bundespolizei

Ein 18-Jähriger in Security-Kleidung und mit Schlagstock, Schreckschusspistole und einem Kampfhund war an Silvester im Hauptbahnhof aufgefallen ist, nachdem sein Kampfhund einen 22-jährigen Nigerianer gebissen hatte. Der Mann wurde am 1. Februar 2017 wegen gefährlicher Körperverletzung, Nötigung und illegalem Besitz einer Schusswaffe festgenommen. Am 31. Dezember 2016 war die Bundespolizei gegen 2:30 Uhr zu einem Vorfall ins Zwischengeschoss des Münchner ...

Mehr lesen »

München: Fahrer von Linienbus fährt bei Rot über Ampel – Zwei Verletzte

Unfallkommando Polizei München

Ein Linienbus hat am Dienstagabend einen Verkehrsunfall mit zwei Verletzten verursacht, weil er auf der Belgradstraße bei Rot über die Ampel gefahren ist.  Am Dienstag, 31. Januar 2017, gegen 18.40 Uhr, ist ein 54-jähriger Busfahrer mit dem Linienbus 103, der als Ersatz für die U3 verkehrt, die Belgradstraße in nördlicher Richtung gefahren. An der Kreuzung mit der Karl-Theodor-Straße wollte er ...

Mehr lesen »

München: Vergewaltiger von der Uni festgenommen – er hat es wieder versucht

Polizeipräsidium München

Eine 25-jährige Studentin ist am vergangenen Freitag gegen 16 Uhr auf einer Damentoilette in der Ludwigs Maximilians Universität (LMU) in der Maxvorstadt in München von einem unbekannten 25 bis 30 Jahre alten Täter vergewaltigt worden. Sie wurde dabei erheblich verletzt. Am 30. Januar 2017 hat der Täter in zwei Fällen wieder versucht, in eine besetzte Damentoilette einzudringen. Wenig später konnte der ...

Mehr lesen »

München: 63-Jähriger belästigt in U-Bahn weibliche Fahrgäste mit Vibrator

U-Bahnhof Giesing München

Bereits am 17. Januar hat ein 63-jähriger Münchner in der U2 in München-Giesing zwei Frauen mit einem eingeschalteten Vibrator im Gesäßbereich berührt. Der verwirrte Mann wurde in die Psychiatrie eingeliefert. Am Dienstag, 17. Januar 2017, gegen 7.45 Uhr, war ein 63-jähriger Münchner in der U2 Richtung Feldmoching unterwegs. Während der Fahrt berührte der 63-Jährige in der U-Bahn zwei bislang unbekannte Frauen ...

Mehr lesen »

München: Polizei nimmt Ziege in Allianz Arena fest

Greening Allianz Arena

Eine entlaufende Ziege hat die Polizei am Freitag vor dem Fußballspiel TSV 1860 München gegen Greuther Fürth eingefangen, die auf das Gelände der Allianz Arena in München Fröttmaning wollte.  Bereits am Dienstag, 24. Januar 2017, gegen 13 Uhr, ist eine weiße Ziege, die in den Streichelzoo in der Bayernkaserne kommen sollte, entwischt. Das Tier lief über die Heidemannstraße in die ...

Mehr lesen »

München: U-Bahnfahrer will auf anfahrende U-Bahn aufspringen – schwer verletzt

U-Bahn Front München

Einen völligen Blackout musste ein 37-jähriger U-Bahnfahrer außer Dienst am Samstag, 28. Januar 2017 gegen 20.15 Uhr gehabt haben. Als die U-Bahn am Bahnhof Fraunhoferstraße anfuhr, versuchte er noch in den Fahrerstand aufzuspringen, da die Türe noch offen stand. Dabei wurde er abgeworfen und prallte gegen den großen Spiegel am Ende des Bahnsteiges. Dabei wurde er schwer verletzt.  Am Samstag, ...

Mehr lesen »