Startseite >> Aktuell >> Polizeireport (Seite 20)

Polizeireport

Aktuelle Pressemeldungen aus dem Polizeipräsidium München

München: 17-jähriger Drogendealer hochgenommen – 13-jährige Schwester springt aus Fenster im 1. Stock

Ein 17-jähriger Drogendealer ist am Dienstag bei einem Handel am Maximiliansplatz in München festgenommen worden. Bei der Wohnungsdurchsuchung ist seine 13-jährige Schwester aus dem Fenster im ersten Stock gesprungen und hat sich verletzt.  Am Dienstag, 13. Dezember 2016, gegen 14.30 Uhr, konnten Zivilbeamte auf dem Maximiliansplatz in München einen 17-Jährigen beobachten, wie er mit einer Feinwaage hantierte und mit einer ...

Mehr lesen »

München: Weg nicht frei – Betrunkener Autofahrer rammt anderes Auto drei Mal

Unfallkommando Polizei München

Ein 54-Jähriger rammte am Mittwoch im Westend in München das Auto eines anderen Verkehrsteilnehmers drei Mal. Beim dritten Mal schob er das Auto seines Kontrahenten quer über die Straße an einen Baum. Der 77-jährige Fahrer des anderen Autos ist später in einer Münchner Klinik verstorben. Die Polizei ermittelt nun, ob der Tod des Rentners mit dem Unfall zusammenhängt. Am Mittwoch, ...

Mehr lesen »

München: Schlüssel aus Büroschrank in Autozentrum gestohlen und mit drei Porsche weggeflitzt

Symbolbild Autodiebstahl Quelle: www.polizei-beratung.de

Büroschrank aufbrechen, Schlüssel und Autokennzeichen rausnehmen, in Porsche setzen und davonfahren – so einfach wurde es Autodieben in im Porsche-Autozentrum in der Schleibingerstraße in München am vergangenen Wochenende gemacht. Gestohlen wurden ein Pamera und zwei Porsche 911 sowie ein Porsche-Fahrrad und ein Satz Räder. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die beobachtet haben könnten, wie die Autodiebe abgebraust sind. Im ...

Mehr lesen »

München: 50 Autonome randalieren in Giesing – Zeugen gesucht

Polizei Blaulicht

Am Samstag hat eine Gruppe von Autonomen in Giesing eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Erst wurde eine Tram „verziert“, dann feierten die 50 Personen auf einem Dach und setzten die Sachbeschädigungen fort.  Am Samstag, 10. Deuember 2016, gegen 21.30 Uhr, hatte eine Gruppe junger Menschen am Tegernseer Platz die Trambahn der Linie 25 verlassen. Die Gruppe war dem Fahrer bereits während ...

Mehr lesen »

München: Raub am S-Bahnhof Aubing – Vermeintlicher Chatpartner als Tatverdächtiger festgenommen

Polizei München

(Update 8.12.2016) Die Polizei hat nun nach Zeugenhinweisen einen  19-Jährigen am Arbeitsplatz in München festgenommen, der tatverdächtig ist, einen 38-jährigen Mann über einen Chat zum S-Bahnhof München Aubing gelockt zu haben, ihn niedergeschlagen und ausgeraubt zu haben. Die Ermittlungen in Bezug auf seine Mittäter dauern noch an.  (28.11.2016) Im Chat hat sich im Juli 2016 ein 38-jähriger Mann mit einem etwa ...

Mehr lesen »

München: Farbanschlag gegen Leberkässemmeln – Militante Tierrechtler beschmieren Vinzenz Murr Läden

Farbanschlag auf Vinzenz Murr Läden in München Quelle Foto linksunten.indymedia.org

Vier Filialen von Vinzenz Murr wurden in der Nacht zum 5. Dezember 2016 mir Farben beschmiert. Im Internet bekennen sich militante Tierrechtler zu dem Farbanschlag. Die Polizei sucht Zeugen der Sachbeschädigung.  In einem anonymen Bekennerschreiben haben Tierrechtler bereits weitere Sachbeschädigungen von Metzgereien angekündigt. „Wir geben keine Ruhe, bis jeder Käfig und jeder Stall leer steht. Für die sofortige Befreiung von ...

Mehr lesen »

München: 16-Jähriger rettet suizidgefährdetem Jugendlichen das Leben

Polizeipräsidium München

In einem Instagram-Chat hatte am Montag ein 15-Jähriger aus Koblenz angekündigt, dass er nicht mehr weiterleben möchte. Sein 16-jähriger Chatpartner reagierte sofort und verständigte die Polizei. Dadurch konnte der  lebensmüde Jugendliche gerettet werden. Ein 16-jähriger Münchner aus Englschalking in München ist begeisterter Eisenbahnfan. Er tauscht sich mit seinesgleichen in entsprechenden Internetforen aus. Am Montag, 5. Dezember 2016, gegen 19.15 Uhr, ...

Mehr lesen »

Brandstiftung in München-Neuhausen: Ford angezündet – Zeugenaufruf der Polizei

Polizei München

In der Nacht vom Donnerstag auf Freitag ist gegen 2 Uhr morgens auf einem Gelände Ecke Dachauer Straße/Schwere-Reiter-Straße ein Ford in Brand gesetzt worden. Die Täter flüchteten in einem VW Golf. Jetzt sucht die Polizei Zeugen der Brandstiftung. Am Freitag, 2. Dezember 2016, gegen 1.55 Uhr, hörten Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes einen Knall und bemerkten eine starke Rauchentwicklung auf dem Areal der ...

Mehr lesen »

München: Drogendealer wartet mit Sackkarre am Straßenrand auf 65 Kilo Marihuana

Große Drogenladung in München vom Zoll sichergestellt Quelle Foto Zoll

Münchner Zöllner haben in Zusammenarbeit mit der slowenischen Kriminalpolizei Ende Oktober 65 Kilogramm Marihuana sichergestellt. Der Drogenkurier wurde beim Verladen der heißen Ware einem Speditionsgelände im Münchner Westen geschnappt. Der Abnehmer wartete in München Neuhausen schon mit einer Sackkarre am Straßenrand auf die Drogenlieferung. Er konnte von der Polizei auch eingesammelt werden. Bereits Ende Oktober 2016 gelang es Münchener Kontrollbeamten des Zolls ...

Mehr lesen »

München: Mit Vollgas durch den Altstadttunnel

Blitzer

Mit knapp 100 km/h lieferten sich am Mittwochabend zwei hoch motorisierte PKW ein Rennen im Altstadttunnel. Die Polizei konnte beide Raser stoppen. In den Abendstunden des Mittwoch, 30.11.2016, fielen Beamten der Münchner Verkehrspolizei zwei hochmotorisierte Fahrzeuge auf, welche den Altstadtringtunnel mit hoher Geschwindigkeit durchfuhren. Da das Fahrzeug der Beamten mit einem Videosystem ausgerüstet war, konnten die Verstöße dokumentiert werden. Es ...

Mehr lesen »