Startseite >> Aktuell >> Polizeireport (Seite 10)

Polizeireport

Aktuelle Pressemeldungen aus dem Polizeipräsidium München

München: Raubüberfall auf Juwelier in Harlaching – Großfahndung nach fünf jugendlichen Tätern

Kurz vor 10 Uhr haben am Mittwoch fünf maskierte Täter im Alter von 16 bis 25 Jahren das Juweliergeschäft F.C. Bauer in der Peter-Auzinger-Straße in München-Harlaching überfallen. Sie versprühten Pfefferspray im Laden und verletzten damit sechs Personen. Die Täter konnten mit erbeuteten Uhren und Schmuck unerkannt zu Fuß fliehen und werden in eine Großfahndung von der Polizei gesucht.  Am 5. ...

Mehr lesen »

München: Serieneinbrecher auf frischer Tat erwischt – 39 Einbrüche gestanden

Einbruch Spurensicherung

Seit Juli 2016 kam es in München und im Landkreis immer wieder zu Blitzeinbrüchen in Getränkemärkte, Lottoläden und Einzelhandesgeschäfte. Der Einbrecher konnte nun bei einem Einbruch in der Waldfriedhofstraße in München auf frischer Tat festgenommen werden. Bei den Vernehmungen hat er dann 39 Einbrüche gestanden. Beginnend mit dem 6. Juli 2016 ist es im Stadtgebiet sowie im Landkreis München zu ...

Mehr lesen »

München-Haidhausen: Mumifizierte weibliche Leiche im Sickerschacht – Es war Mord

In einem Sickerschacht auf einer Baustelle in der Rosenheimer Straße in München-Haidhausen haben Bauarbeiter am 29. September 2016 eine mumifizierte weibliche Leiche gefunden. Ermittlungen der Mordkommission  haben inzwischen ergeben, dass es sich dabei um eine 48-jährige obdachlose Frau handelt, die bei einem Zechgelage auf dem Gelände von anderen Obdachlosen erschlagen worden war. Ende März 2017 konnte der letzte Tatverdächtige in ...

Mehr lesen »

München: Junge Autofahrerin mit zwei Promille überschlägt sich mit Auto in Waldtrudering

Unfallkommando Polizei München

Eine 20-Jährige war am Samstag gegen 4.50 Uhr morgens mit zwei Promille im Blut mit ihrem Auto auf der Wasserburger Landstraße in München-Waldtrudering unterwegs. Sie kollidierte mit einem am Straßenrand geparkten Anhänger und überschlug sich mit dem Auto. Die junge Frau wurde dabei leicht verletzt.  Eine 20-Jährige war am Samstag, 01.04.2017, gegen 4.50 Uhr, auf der Wasserburger Landstraße stadtauswärts unterwegs. ...

Mehr lesen »

München: Falscher Polizist nimmt Touristen aus Kuwait aus

Karstadt Hauptbahnhof München

Touristen aus Kuwait wurden am Montag, 27. März 2017 Opfer eines Trickdiebes. Er gab sich in einem Kaufhaus als falscher Polizist aus und behauptete, dass er eine Drogenkontrolle durchführen müsse. Dabei gelang es dem etwa 40 Jahre alten Täter, dem Touristen 1.500 Euro abzunehmen.  Ein 66- jähriger Kuwaiter war am vergangenen Montag, 27.03.2017 mit zwei weiteren Rentnern aus Kuwait in ...

Mehr lesen »

München: Falscher Paketbote will Sex mit Frau erzwingen

Polizeipräsidium München

Ein falscher Paketzusteller hat am Donnerstag versucht, eine Frau in ihrer Wohnung in München-Moosach zu vergewaltigen. Nachdem die Frau geschrien hat, flüchtete er. Die Polizei sucht einen dicken, etwa 45-jährigen Mann, der fränkischen Dialekt spricht. Eine 41-jährige Münchnerin war am Donnerstag, 30. März 2017, gegen 14.45 Uhr, alleine in ihrer Wohnung in der Nähe der Brieger Straße in München-Moosach. An ...

Mehr lesen »

München: Frau mit 4,8 Promille wird von S-Bahn angefahren – nur Nase gebrochen

S-Bahn München Front

Zwei Betriebsstörungen haben am Mittwoch wieder zu Problemen auf der S-Bahn  Stammstrecke geführt. Am frühen Morgen torkelte eine 50-jährige Frau mit 4,8 Promille im Blut in München-Pasing gegen einen einfahrenden Zug. Ein weiterer Zwischenfall hat sich am Abend in Laim ereignet: Der Putzwagen eines Servicemitarbeiters machte sich am Bahnsteig selbstständig und er fiel vor eine S-Bahn auf das Gleis.  Am ...

Mehr lesen »

München: Streit um 14-jährige Freundin endet mit versuchter Tötung

Polizei Hauptbahnhof München

Weil ein 19-Jähriger eine Beziehung mit einem 14-jährigen Mädchen hatte, haben ihn deren Bruder und zwei weitere Jugendliche am 13. März 2017 am Hauptbahnhof in München zusammengeschlagen und niedergestochen. Der Ermittlungsrichter hat Haftbefehl wegen versuchten Totschlags angeordnet. Am Montag, 13. März 2017, ist es gegen 15.30 Uhr im Durchgang zum sogenannten südlichen Verladehof am Münchner Hauptbahnhof zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen ...

Mehr lesen »

München: Autofahrer verfolgt Radler auf Radweg und fährt ihn nieder

Schild Unfall

Ein 18-jähriger Autofahrer hat am vergangenen Samstag einen 58-jährigen Radfahrer mit dem Auto auf dem Radweg verfolgt und ihn von hinten angefahren. Nach einem anschließendem Wortgefecht flüchtete der Autofahrer von der Unfallstelle, konnte aber von der Polizei ermittelt werden.  Am Samstag, 25. März 2017, gegen 23 Uhr, fuhr ein 58-jähriger Radfahrer auf dem Radweg der Berg-am-Laim-Straße stadtauswärts. Zur selben Zeit ...

Mehr lesen »

München: Bewaffneter Raubüberfall auf Bäckerei – Verkäuferin wehrt sich mit Backblech

Mit einem Backblech und einem Handbesen hat sich eine Verkäuferin gegen einen Räuber gewehrt, der am Sonntag mit einer Pistole bewaffnet eine Bäckerei in der Echardinger Straße in München Berg-am-Laim überfallen hat. Die Verkäuferin konnte aus dem Laden fliehen und um Hilfe schreien. Daraufhin flüchtete der Räuber, der sich eine schwarze Maske über das Gesicht gestülpt hatte.  Am Sonntag, 26. ...

Mehr lesen »