Startseite >> Aktuell >> Polizeireport

Polizeireport

Aktuelle Pressemeldungen aus dem Polizeipräsidium München

Kontrollaktion am Brennpunkt Hauptbahnhof München: 30 Drogendelikte, 5 Haftbefehle und Sisha-Bar geschlossen

Polizei Hauptbahnhof München

Der Hauptbahnhof München und das Umfeld gilt als Kriminalitätsschwerpunkt in München. Die Delikte gingen zwar nach dem Erteilen eines nächtlichen Alkoholverbotes um über 10 Prozent zurück. Die Kriminalität bewegt sich nach Polizeiangaben immer noch im „nicht tolerierbaren Bereich“. Deshalb wurde trotz erhöhter permanenter Polizeipräsenz am Donnerstag eine ganztägige Kontrollaktion durchgeführt, bei der mehrer Täter ins Netz gegangen sind.  Der Hauptbahnhof ...

Mehr lesen »

München: Betrunken, Auto nicht zugelassen, ohne Führerschein und Fahrerflucht zu Fuß

Blaulicht Polizei

Nachdem ein 28-jähriger Münchner am Mittwoch in München-Perlach einen Verkehrsunfall verursacht hatte, ist er mit seiner Begleiterin zu Fuß geflüchtet. Sie konnten von der Polizei gestellt werden. Es stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht nur betrunken war, sondern auch keinen Führerschein hatte. Außerdem war das Auto nicht zugelassen. Am Mittwoch, 15. November 2017, gegen 2.40 Uhr, befuhr ein 28-jähriger ...

Mehr lesen »

München: Autofahrer übersehen Radler beim Abbiegen – Zwei Schwerverletzte

Notarzt

Zwei schwere Verkehrsunfälle sind am Dienstag in München passiert, weil zwei Autofahrer beim Abbiegen nicht auf Radfahrer geachtet haben. Ein 34-Jähriger und eine 88-Jährige wurden dabei schwer verletzt. Am Dienstag, 14. November 2017, gegen 06.10 Uhr, ist ein 24-Jähriger aus dem Landkreis Augsburg mit seinem Pkw die Wotanstraße in München-Laim stadtauswärts gefahren. An der Kreuzung zur Margarethe-Danzi-Straße wollte der Fahrer ...

Mehr lesen »

München: Auf Beutezug im Wertstoffhof – Täter will Zivilpolizisten überfahren

Polizeikelle

Zwei Männer waren am Sonntagabend im geschlossenen Wertstoffhof in München-Perlach auf Beutezug. Als die Polizei einen der Täter stoppen wollte, fuhr er auf den Zivilbeamten zu und wollte ihn überfahren. Die Täter konnten festgenommen werden. Am Sonntag, 12.11.2017, gegen 21.00 Uhr, konnte ein aufmerksamer Zeuge Licht von Taschenlampen auf einem Gelände des Wertstoffhofes der Abfallwirtschaft München (AWM) in der Bayerwaldstraße ...

Mehr lesen »

München: Zwei Männer vergewaltigen junge Frau im Partykeller

Ein Arbeitskollege und dessen Freund haben am Freitagabend eine 21-jährige Münchnerin in einem privaten Partykeller in München-Giesing vergewaltigt. Sie konnten festgenommen werden.  Am Freitag, 10. November 2017, gegen 20.30 Uhr, traf sich eine 21-jährige Münchnerin mit ihrem 18-jährigen Arbeitskollegen. Gemeinsam gingen sie in einen privaten Kellerraum in München-Giesing. Dort gesellte sich ein 19-jähriger gemeinsamer Freund zu ihnen. Im Laufe des ...

Mehr lesen »

Auto prallt gegen Baum – Tödlicher Verkehrsunfall in München-Giesing

Blaulicht Notarzt

Ein 44-jähriger Münchner ist am Donnerstag mit seinem Mercedes auf der Tegernseer Landstraße in München Giesing bei der McGraw-Siedlung von Straße abgekommen und gegen einen Baum gefahren. Er wurde im Auto eingeklemmt und ist noch an der Unfallstelle verstorben. Am Donnerstag, 9. November 2017, gegen 7.40 Uhr, ist ein 44-jähriger Münchner mit seinem Pkw Daimler-Benz die Tegernseer Landstraße stadtauswärts gefahren. Auf ...

Mehr lesen »

München: Rauchmelder rettet Leben – Frau vom Nachbar gerettet

Brand in der Therese Giehse Allee Neuperlach Quelle Foto Branddirektion München

Es ist einem aufmerksamen Nachbarn zu verdanken, dass in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch eine 55-jährige Frau aus der brennenden Wohnung in München-Neuperlach gerettet werden konnte. Sie erlitt eine schwere Rauchgasvergiftung. In den frühen Morgenstunden am Mittwoch, 8. November 2017, etwa gegen 03.20 Uhr, nahm ein Hausbewohner eines Anwesens an der Therese-Giehse-Allee in München  Neuperlach aus der Wohnung über ...

Mehr lesen »

München: Jugendliche legen Feuer aus Langeweile

Feuerwehr 112

Zwei Jugendliche haben am Samstag im Hof des Musikgeschäftes Just Music in der Hanauer Straße in München-Moosach unter einem Carport brennbares Material angezündet. Als die geschnappt wurden, gaben sie an, aus Langeweile gehandelt zu haben. Am Sonntag, 5. November 2017, gegen 14.35 Uhr, hat ein 29-jähriger Mitarbeiter eines Musikgeschäftes in der Hanauer Straße in München-Moosach eine Rauchentwicklung im Hinterhof. Beim ...

Mehr lesen »

München: Rentner in seiner Wohnung überfallen und beraubt

Polizei München

In seiner Wohnung ist am Samstag in München-Ramersdorf ein 78-jähriger Rentner in seiner Wohnung überfallen, niedergeschlagen und beraubt worden.  Am Samstag, 4. November 2017, klingelte es gegen 19.15 Uhr, an der Wohnungstür eines 78-jährigen Rentners in der Ottobrunner Straße in München-Ramersdorf. Nachdem er Besuch von einem Nachbarn erwartete, öffnete der Mann die Tür. Unmittelbar nachdem er wahrgenommen hatte, dass ein ...

Mehr lesen »

München: Führerschein nach 5 Tagen schon wieder weg – Motorrad des Rasers auch

Polizeikelle

Ein 18-Jähriger hat seinen Motorrad-Führerschein wohl umsonst gemacht. Vor fünf Tagen hat er die Fahrerlaubnis erst bekommen. Dann raste er über den Mittleren Ring. Jetzt ist der Schein schon wieder weg, eine hohe Geldstrafe droht und das Motorrad kann eingezogen werden.  Knapp zwei Wochen ist der neue Paragraf 315d im Strafgesetzbuch alt. Danach können nicht nur Raser bestraft werden, die ...

Mehr lesen »