Startseite >> Veranstaltung >> Beerpong Party – Eintritt frei – im Labor am Stachus

Beerpong Party – Eintritt frei – im Labor am Stachus

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 16/11/2017
22:00 - 23:59

Veranstaltungsort
Das LABOR

Kategorien


BEERPONG PARTY – Beerpong turnier & party area
LIVE RESIDENT DJs: Party music all night long…

#savethedate: JEDEN DONNERSTAG ab 19. Oktober
#central: Das Labor – direkt an der U-/S-/Bus-/Tramstation Stachus – Sonnenstr. 5
#entry: Doors open 20:00 Uhr, Turnierstart 21:00 Uhr

Getreu dem Neonlogism-Motto: Thursday is the new Friday 😎

♦ Getränkespecials ♦
6x Bier des Tages = 18 €uro
Mit Gutschein 2 x Longdrink (Vodka Lemon oder Rum Cola) für nur 10 €uro! Gutscheine gibt es jeden Tag (außer Donnerstag) an der Bar im LABOR!
Happy Hour: Zwischen 20 Uhr und 21:00 Uhr – 6 Shots = 5 €

♦ Beerpong Tunier ♦
Wir starten ab 21 Uhr mit dem Tunier.
Voranmeldung als FB-Nachricht unter: https://neonlogism.de/beerpong-munich/reservieren

Plätze an der Abendkasse sind begrenzt.

♦ Anreise ♦
Das Labor befindet sich im herzen Münchens, genauer in der Feiermeile der Stadt: Ihr erreicht Das Labor einfach über die Haltestelle „Stachus“ (S-Bahn, U-Bahn, Tram, Bus) – und könnt in den späten Stunden in die umliegenden Clubs weiterziehen!

► Noch fragen?! ◄
Schreibt auf die Event-Pinnwand oder direkt via FB-Message:
Facebook: https://neonlogism.de/beerpong-munich/fb

Auch lesenswert

Betrunkener Autofahrer überfährt Fußgänger und flüchtet in Richtung Viktualienmarkt Quelle Foto Polizei München

München: Betrunkener Autofahrer überfährt Fußgänger und brettert bei Flucht auf Viktualienmarkt

Ein betrunkener Autofahrer hat in der Nacht von Freitag auf Samstag vor der Glockenbachwertstatt in ...

Fotostrecke: Narrhalla Prinzenpaar auf dem Marienplatz inthronisiert

Das offizielle Prinzenpaar der Landeshauptstadt München, Sebastian I. und Janina I., sind am Freitag, 12.1.2018,  ...

MVG Trambahn nicht fahrbereit

Hauptwerkstätte der MVG München marode: Engpässe bei Trambahn bis Ende Februar

Weil sich die Statiker nicht sicher sind, ob die Hauptwerkstätte für Straßenbahnen der Münchner Verkehrsgesellschaft ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.