Startseite >> Tag Archiv: Polizeiberichte

Tag Archiv: Polizeiberichte

Versuchte Tötung eines Babys auf Toilette im Flughafen München: Mutter zu fünf Jahren Haft verurteilt

Soraya Y. ist zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Sie hatte am 30. Juli 2015 ihr Kind auf einer Damentoilette eines Parkhauses am Terminal II des Münchner Flughafens geboren, mit der Nabelschnur stranguliert und leblos in der Kloschüssel zurückgelassen. Das kleine Mädchen hat es überlebt und lebt heute bei Pflegeeltern (Update 25.6.2016) Die 24-jährige Soraya Y. muss nach den Berichten mehrerer Münchner ...

Mehr lesen »

München: Straßenraub in der Innenstadt – Zeugen gesucht

Polizei München

Ein 20-jähriger Münchner wurde am Samstag gegen 2 Uhr morgens im Bahnhofsviertel von eine Gruppe unbekannter Männer überfallen und beraubt. Die Polizei sucht nach Zeugen des Vorfalles. Am Samstag, 27. Febraur 2016, gegen 2. Uhr, war der 20-Jährige in der Schillerstraße / Ecke Landwehrstraße in der Ludwigsvorstadt in München auf dem Heimweg von einer Diskothek. Er wurde in der Schillerstraße ...

Mehr lesen »

München: Mob zieht mit Heil Hitler-Rufen durch Bogenhausen

Eine Gruppe ist am Samstagabend mit „Deutschland über alles“-Gesängen und Heil Hitler-Rufen durch Bogenhausen gezogen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die das Treiben beobachtet haben. Am Samstag, 27. Februar 2016, gegen 21.40 Uhr, wurde ein Anwohner in der Elektrastraße / Ecke Rosenkavalierplatz durch lautes Gegröle auf der Straße aufmerksam. Er begab sich auf den Balkon seiner Wohnung und konnte ...

Mehr lesen »

München: One-Night-Stand ohne Happy End

Eine 18-Jährige, die ihren 17-jährigen Lover erst kurz zuvor in einer Bar kennengelernt hat, war beim anschließenden One-Night-Stand so von ihm enttäuscht, dass sie ihn zu beißen und würgen begann.   In der Nacht Freitag, 26. Februar 2016, auf Samstag, 27. Februar 2016, lernten sich eine 18-jähriger Frau und ein 17-jähriger Mann in einer Bar in der Isarvorstadt in München ...

Mehr lesen »

München: Angriff mit abgebrochener Bierflasche – Haft wegen versuchtem Totschlag

PP München

Bei einem Streit ist am 19. Februar 2016 in einer Pension in der Nähe des Hauptbahnhofes in München ein 35-jähriger Mann mit einem Flaschenhals einer abgebrochenen Bierflasche schwer verletzt worden. Der Täter konnte festgenommen werden und muss sich vor Gericht wegen versuchtem Totschlag verantworten. Am Freitag, 19.2.2016, gegen 6.45 Uhr, kam es in einer Pension im Münchner Hauptbahnhofviertel zunächst zu ...

Mehr lesen »

Rauschgiftkuriere am Hauptbahnhof in München festgenommen

Marihuana

Am Mittwoch, 17. Februar 2016, wurde ein 28-jähriger Nigerianer, der mit dem Zug aus Italien kam, am Hauptbahnhof von Beamten der Fahndungskontrollgruppe angetroffen und einer Schengenkontrolle unterzogen.  Bei der Durchsuchung des 28-Jährigen wurde in seinem mitgeführten Koffer eine Vielzahl abgepackter Marihuana-Plomben im Kilobereich aufgefunden. Dem Nigerianer wurde die vorläufige Festnahme vor Ort erklärt. Im Anschluss wurde er in die Haftanstalt ...

Mehr lesen »

München: Zwei Polizeiautos in Unfälle verwickelt – Zeugen gesucht

Polizei Blaulicht

Am Mittwoch sind gleich zwei Polizeifahrzeuge in München in Verkehrsunfälle verwickelt gewesen. In einem Fall flüchtete der Unfallverursacher. Die Polizei sucht nun einen Fahrer eines grauen Opel  Zafiara. Am Mittwoch, 17. Februar 2016, gegen 12.40 Uhr, fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Pkw auf der Dachauer Straße in München-Ludwigsfeld in Höhe der Schroppenwiesenstraße stadtauswärts.  Zur gleichen Zeit war dahinter eine ...

Mehr lesen »

Hund mitgeschleift – Frau verletzt: MVG-Busfahrer begeht Unfallflucht

Unfallkommando Polizei München

Ein MVG-Busfahrer hat am Montag in München-Kleinhadern zuerst eine Türe zu früh geschlossen, als ein angeleinter Hund noch draußen war. Nachdem der Bus losgefahren war, wurde der Hund mitgeschleift und die Leine hat eine Frau umgerissen. Der Bus blieb zwar nach 30 Metern stehen, um den Hund rein zu lassen; um die verletzt am Boden liegende Frau kümmerte sich der Busfahrer ...

Mehr lesen »

München: Jugendliche gehen vor Polizeirevier auf Taxifahrer los

PI 11 München Altstadt Wache

Vor der Altstadtwache der Münchner Polizei haben am Sonntag vor einer Woche mehrere Jugendliche einen Taxifahrer aufgelauert und wollten ihn niederschlagen. Die Wachbeamten konnten dazwischen gehen und vier Personen festnehmen. Ausgangspunkt des Polizeieinsatzes war am Sonntag, 7. Februar 2016, gegen 2.15 Uhr, ein Streit zwischen einem 23-jährigen Taxifahrer aus dem Landkreis Starnberg und einem unbekannten Beteiligten. In den Streit mischten ...

Mehr lesen »

München: Trickdiebstahl – Polizei warnt vor falschen Telekom-Mitarbeitern

PP München

In den letzten Tagen gab es mehrere versuchte und vollendete Trickdiebstähle in München-Ludwigsvorstadt und Schwabing durch falsche Telekom-Mitarbeitern. Eine 73-jährige Rentnerin kam am Montag, 15.2.2016, gegen 10.40 Uhr, vom Einkaufen zurück. Zwei Männer betraten mit ihr das Anwesen am St.-Pauls-Platz. Einer der Männer sagte, dass er das Telefon und ihren Fernseher kontrollieren müsste, da sonst am Abend nichts mehr funktionieren ...

Mehr lesen »