Startseite >> Tag Archiv: Polizeibericht

Tag Archiv: Polizeibericht

München: Exhibitionist entblößt sich vor Kindern in U-Bahnhof Thalkirchen – Fotofahndung

Exhibitionist Thalkirchen

Ein Exhibitionist hat am 12. Oktober 2015 in der U-Bahnstation Thalkirchen in München zwei kleinen Mädchen seinen Penis gezeigt. Die Polizei sucht jetzt mit Lichtbild den Mann. Am Montag, 12. Oktober 2015, gegen 17.25 Uhr, waren zwei Mädchen im Alter von sieben und neun Jahren am U-Bahnhof Thalkirchen. Auf der Rolltreppe vom Gleisbereich in das Zwischengeschoss stand vor ihnen ein unbekannter ...

Mehr lesen »

München: Polizei warnt vor neuer Betrugsmasche mit Mietwohnungen

PP München

Die Polizei in München warnt vor einer neuen Betrugsmasche, in der Mietwohnungen bei airbnb.de real angemietet werden und bei Immowelt inseriert werden. Den geschädigten Wohnungssuchenden werden bis zu 5.000 Euro abgezockt. Die Münchner Polizei hat bislang neun Anzeigen mit Wohnungskautionsbetrug aufgenommen. Dabei handelt es sich um vier vollendete Delikte mit einem entstandenen Schaden pro Geschädigten zwischen 4.000 bis 5.000 Euro. Bei den restlichen fünf ...

Mehr lesen »

München: 60-Jährige in Wohnung mit Elektroschocker überfallen

Polizeipressestelle

Eine 60-jährige Frau wurde am Donnerstag in ihrer Wohnung in München-Ramersdorf von zwei unbekannten Tätern mit einem Elektroschocker überfallen und verletzt worden. Am Donnerstag, 7. Januar 2016, gegen 16.50 Uhr, klingelte es an der Wohnungstür einer 60-jährigen Frau in der Hochäckerstraße in München-Ramersdorf. Die Frau öffnete die Tür. Plötzlich drückten zwei maskierte Männer die Tür vollständig auf und betraten die ...

Mehr lesen »

München: 84-jährige Flaschensammlerin ausgeraubt und verletzt

Polizeiauto München

Ein betrunkener Kirchseeoner wollte am Montag einer 84-jährigen Flaschensammlerin ihr Leergut rauben. Die Rentnerin wurde bei dem Raubversuch leicht verletzt. Passanten konnten den Straßenräuber festhalten und der Polizei übergeben.   Am Montag, 21. Dezember 2015, gegen 20.45 Uhr, war eine 84-jährige Rentnerin aus München mit einem Handkarren am Bahnhofsplatz unterwegs, um dort Pfandflaschen zu sammeln. In der linken Hand trug sie zudem ...

Mehr lesen »

Gewissheit: Aline Körner ist tot – Todesursache noch unklar

KHK Herbert Linder Polizei München

Die Frauenleiche, die am Montag in einem Kellerschacht in München-Lochhausen gefunden wurde, ist Aline Körner. Sie konnte anhand des Zahnschemas identifiziert werden. Den Hinweis auf das Versteck der Leiche hat ein Jugendfreund des Tatverdächtigen Michael Probst gegeben. Sie hatten als Kinder die Hausruine als Abenteuerspielplatz genutzt. Die Todesursache konnte wegen des Verwesungszustandes der Leiche noch nicht festgestellt werden. (Update 3.11.2015) ...

Mehr lesen »

München: Hund erschreckt Polizeipferd – Polizistin stürzt und verletzt sich

Reiterstaffel Polizei München

Eine Polizistin der Reiterstaffel hat sich am Freitag bei einem Sturz von einem Polizeipferd am Rücken verletzt. Das Polizeipferd hatte sich von einem Dobermann erschrecken lassen und ist durchgegangen. Am 30. Oktober 2015, um 15.05 Uhr, ist eine 32-jährige Polizeibeamtin der Reiterstaffel auf ihrem Dienstpferd „Karlo Brauner“ auf einem offenen Gelände in der Nähe des Paul-Ehrlich-Weges in Allach  geritten. Sie ...

Mehr lesen »

Wieder Enkeltrick-Betrug geglückt: Renterin um 65.000 € erleichtert

Polizeipressestelle

Bargeld und Goldmünzen im Gesamtwert von 65.000 Euro haben Enkeltrickbetrüger am 21. Oktober 2015 einer Rentnerin in München-Waldperlach abgenommen. Am 21.10.2015, gegen 12.00 Uhr, rief eine unbekannte Frau bei einer Rentnerin in Waldperlach an. Sie gab sich mit einer geschickten Gesprächsführung als angebliche Nichte „Hanna“ aus und bat um eine Geldsumme von 80.000 Euro. Die Rentnerin übergab daraufhin einem Abholer, ...

Mehr lesen »

Flüchtlingsdrama in München: 3-jähriger Junge mit Brandwunden vermisst

Polizei Hubschrauber

Bei einer Rast an einem Lagerfeuer in einem Wald nördlich von München hat am Mittwoch ein 3-jähriger Junge Feuer gefangen und verbrannt. Sein Vater ging zu Fuß Richtung München, um Hilfe zu holen. Er konnte allerdings den Rastplatz nicht mehr finden. Die Suche nach dem Jungen in einem 7,1 Mio. Qudratmeter großen Waldgebiet nördlich von München mit einem Großaufgebot mit ...

Mehr lesen »

München: Raubüberfall auf Supermarkt – Fahndungsaufruf

Raubüberfall auf Supermarkt mit Renault Espace

Am Dienstag haben zwei unbekannte Täter einen Supermarkt in der Knorrstraße in München-Milbertshofen überfallen. Sie konnten mit in einem Renault Espace mit gestohlenem Kennzeichen fliehen. Die maskierten Täter betraten am 27.10.2015, gegen 14.05 Uhr, die Filiale eines Supermarktes in der Knorrstraße in München. Sie gingen dort direkt zum Kassenbereich und bedrohten die 41-jährige Kassiererin mit einem Schraubenzieher und einem Brecheisen. ...

Mehr lesen »

München: Betrunken und ohne Führerschein – Verfolgungsjagd endet im Feld

Ein betrunkener Autofahrer ohne Führerschein hat sich am Dienstag in Kirchtrudering in München eine Verfolgungsjagd geliefert. Erst rammte er einen Streifenwagen, dann schleuderte er mit seinem Citroen in ein Feld, wo die Fahrt zu Ende ging. Am Dienstag, 27. Oktober 2015, gegen 5 Uhr, war eine Streife der Polizeiinspektion 25 (Trudering-Riem) auf dem Stahlgruberring in München-Trudering unterwegs. Vor ihnen fuhr ...

Mehr lesen »