Startseite >> Tag Archiv: Kurioses

Tag Archiv: Kurioses

München: Riskante Klettertour – Sitzmöbel im 8. Stock vom Nachbarbalkon ausgeliehen

olizei München Einsatzbild

Betrunkene Partygäste haben am Freitag mit einer riskanten Klettertour  in der Pickelstraße in München-Moosach die Balkonmöbel beim Nachbarn ungefragt ausgeliehen. Dazu mussten sie im achten Stock außen über die Brüstung von Balkon zu Balkon klettern. Der verärgerte Nachbar erwägt nun eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch.  Am Freitag, dem 1. Dezember 2017, ist gegen 23 Uhr ein 35-jähriger Münchner von der Arbeit ...

Mehr lesen »

München: Verkäuferin schlägt bewaffneten Räuber mit Pappschachtel in die Flucht

Blaulicht Polizei

Mit einer Pappschachtel hat am Dienstag eine 56-jährige Verkäuferin in einem Schreibwarengeschäft in München-Thalkirchen einen 18-jährigen, mit einem Messer bewaffneten Räuber vertrieben. Der flüchtete in einen Hinterhof, wo ihn die Polizei nach einem Hinweis einer Zeugin nur mehr aufsammeln musste. Am Dienstag, 8. August 2017, gegen 13.45 Uhr, betrat ein 18-jähriger Münchner maskiert und mit einem Messer bewaffnet ein Schreibwarengeschäft ...

Mehr lesen »

München: Geschnappt – Radler fährt mit geschultertem Verkehrszeichen zweimal an Polizeiwache vorbei

Zelle Polizeiinspektion 11 München Altstadt

Gleich zweimal ist ein Betrunkener in der Nacht von Montag auf Dienstag mit einem geschulterten Verkehrszeichen an der Polizeiinspektion 11 in der Altstadt von München vorbei geradelt. Beim zweiten Mal wurde es der Polizei zu bunt und sie verhafteten den auffälligen Fahrradfahrer. Es stellte sich heraus, dass nicht nur das Verkehrszeichen sondern auch das Fahrrad gestohlen war. Am Dienstag, 20. ...

Mehr lesen »

München: Betrüger betrügen sich gegenseitig

Der eine Betrüger übergibt einem anderen Betrüger eine gefälschte hochwertige Uhr und erhält dafür Papierschnipsel statt Bargeld. Aufgeflogen ist das Geschäft der Ganoven, weil der eine der Betrogenen danach ausflippte und die Polizei gerufen wurde.  Bereits im Februar 2017 hatten sich zwei gegenseitig unbekannte Männer im Alter von 30 und 17 Jahren getroffen. Der 30-Jährige war von der – angeblich ...

Mehr lesen »

München: Webcam filmt Marihuana-Plantage – Kommissar Zufall enttarnt Waffennarr und Drogendealer

Polizei München

Ein Zufall hat einen 49-jährigen Münchner enttarnt, der zwei Marihuana-Plantagen betrieben hat und außerdem noch zahlreiche illegale Waffen hortete. Eine Webcam hatte automatisch E-Mails aus der Plantage an den Erstkäufer der automatischen Kamera geschickt. Über die IP-Adresse konnte ein 49-jähriger Münchner ausfindig gemacht werden. Bei der Durchsuchung kamen nicht nur die Plantagen sondern auch zahlreiche Waffen und Munition zum Vorschein.  ...

Mehr lesen »

München: Pinguin verhaftet – verkleideter Ladendieb ist etwas zu auffällig

Ein als Pinguin verkleideter Ladendieb hat am vergangenen Freitag etwas zu viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Nachdem er sich in einem Kaufhaus an der Salattheke eines SB-Restaurants gestärkt hatte, entwendete er ein Paar Schuhe und eine Ledermappe. Das alles blieb angesichts seines auffälligen Kostüms nicht unentdeckt. Er wurde beim Verlassen des Kaufhauses von Ladendetektiven aufgehalten. Am Freitag, 3. Februar 2017 wurden ...

Mehr lesen »

München: Polizei nimmt Ziege in Allianz Arena fest

Greening Allianz Arena

Eine entlaufende Ziege hat die Polizei am Freitag vor dem Fußballspiel TSV 1860 München gegen Greuther Fürth eingefangen, die auf das Gelände der Allianz Arena in München Fröttmaning wollte.  Bereits am Dienstag, 24. Januar 2017, gegen 13 Uhr, ist eine weiße Ziege, die in den Streichelzoo in der Bayernkaserne kommen sollte, entwischt. Das Tier lief über die Heidemannstraße in die ...

Mehr lesen »

München: Kopf vom kleinen Moriz steckt in Klobrille fest – Feuerwehr muss ihn befreien

Feuerwehr Einsatzwagen

Die Klobrille vom Kinderklo als Spielzeug – davon war der kleine Moritz begeistern. Bis er am 13. Dezember 2016 darin feststeckte. Die Befreiungsversuche der alarmierten Feuerwehrmänner fand der Dreijährige dann nicht besonders lustig und wehrte sich heftig dagegen. Doch es nutzte nichts – der ungewöhnliche Halsschmuck musste runter.  Als die 31-jährige Mutter mit der großen fünfjährigen Schwester am 13. Dezember ...

Mehr lesen »

München: Betrunkener schläft auf Hausdach wenige Zentimeter neben dem Abgrund

Auf dem Dach eines vierstöckigen Hauses in der Schwanthalerstraße hatte in der Nacht von Freitag auf Samstag ein betrunkener 21-jähriger Litauer 30 Zentimeter neben dem Abgrund sein Nachtquartier aufgeschlagen. Die Feuerwehr konnte den völlig orientierunglosen Mann vom Dach bergen. Wie er dort hin gekommen ist, konnte sich der junge Mann hinterher nicht erklären. Am 29. Oktober 2016, gegen 3.50 Uhr, bemerkten ...

Mehr lesen »

München: In sechs Meter tiefe Baugrube gefallen – Feuerwehr muss Wildbiesler bergen

Wildbiesler fällt in Baugrube - Feuerwehr muss ihn bergen Quelle Foto Berufsfeuerwehr München

Weil ein 29-Jähriger aus dem Landkreis Rosenheim am Donnerstag kurz vor Mitternacht ein dringendes Bedürfnis hatte, suchte er sich in München-Pasing eine tiefe Baugrube aus, um dort hinein zu urinieren. Dieser Aktion hatte der Wildbiesler das Gleichgewicht verloren und ist in die sechs Meter tiefe Grube gefallen. Mit Steinwürfen aus der Grube machte er auf sich aufmerksam. Ein Spaziergänger hatte ...

Mehr lesen »