Startseite >> Tag Archiv: Hauptbahnhof

Tag Archiv: Hauptbahnhof

Rolltreppen U-Bahn: MVG-Schildbürgerstreich vom Hauptbahnhof wird nicht ausgeweitet

Rolltreppen-Regel Hauptbahnhof München

Stehen statt gehen auf der Rolltreppe soll schneller gehen. Diesen Schildbürgerstreich hat sich die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) ausgedacht. An den Rolltreppen am Hauptbahnhof wurden Aufkleber angebracht, welche die Benutzer auffordern, auf der linken Seite auch zu stehen. Die MVG begründet die Maßnahme mit Engpässen bei der Kapazität der Rolltreppen wegen gesperrter Aufstiegshilfen zur U4 und U5. Die Regelung soll allerdings ...

Mehr lesen »

Hauptbahnhof München: Bauarbeiter mit Generalschlüssel stiehlt Smartphones aus Fundbüro

Leer geräumter Karton im Fundbüro im Hauptbahnhof München Quelle Foto Bundespolizei

Nachdem mehrere Fundsachen, im Fundbüro der Deutschen Bahn am Münchner Hauptbahnhof nicht mehr auffindbar waren, gerieten zunächst Bahn-Mitarbeiter in den Focus der Bundespolizei. Nach Ermittlung des tatsächlichen Diebes waren die DB-Angestellten aber schnell entlastet. Der Langfinger war ein Bauarbeiter aus Sachsen, der einen Generalschlüssel hatte. Er hat sich wohl nicht zum ersten Mal im Lager des Fundbüros bedient.  Wenn im ...

Mehr lesen »

München: Stricher bietet Zivilpolizisten etwas Spaß im Sperrbezirk an – verhaftet

Zum wiederholtem Male ist ein 27-jähriger aufgefallen, der im Bereich der Schillerstraße in München-Ludwigsvorstadt Männern seine Liebesdienste angeboten hat. Am Mittwochabend hat er dort im Sperrbezirk ausgerechnet einen Zivilpolizisten angesprochen und ihm für 30 Euro „etwas Spaß“ im Nußbaumpark verkaufen wollen. Da klickten sofort die Handschellen.  Am Mittwoch, 12. April 2017, patroullierte eine zivile Streife der Polizei im Bereich der ...

Mehr lesen »

München: Streit um 14-jährige Freundin endet mit versuchter Tötung

Polizei Hauptbahnhof München

Weil ein 19-Jähriger eine Beziehung mit einem 14-jährigen Mädchen hatte, haben ihn deren Bruder und zwei weitere Jugendliche am 13. März 2017 am Hauptbahnhof in München zusammengeschlagen und niedergestochen. Der Ermittlungsrichter hat Haftbefehl wegen versuchten Totschlags angeordnet. Am Montag, 13. März 2017, ist es gegen 15.30 Uhr im Durchgang zum sogenannten südlichen Verladehof am Münchner Hauptbahnhof zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen ...

Mehr lesen »

Handy-Raub am Hauptbahnhof in München – Zeugen gesucht

Hauptbahnhof München

Einer Münchnerin ist am Montag am Bahnhofsplatz in München ein Handy entwendet worden. Zwei Männer haben bei dem Raub zusammengearbeitet. Die 42-jährige wurde durch einen Faustschlag leicht verletzt. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.  Am Montag, 13. März 2017, gegen 19.30 Uhr, war eine 42-jährige Münchnerin am Bahnhofsplatz und telefonierte mit ihrem Handy. Plötzlich hat sie einen Faustschlag auf den ...

Mehr lesen »

München: Drogenkurier verhaftet – Bodypacker schmuggelt Heroin im Körper

Hauptbahnhof München

In Fingerlingen verpackt hat ein 27-jähriger Drogenkurier mehrere hundert Gram Rauschgift geschluckt uns geschmuggelt. Am Hauptbahnhof in München ist er am Sonntag aufgefallen, weil er sehr nervös war. Nach einer kurzen Flucht konnte der Bodypacker schließlich geschnappt werden. Jetzt wartet die Polizei darauf, bis die Päckchen auf natürlichen Weg wieder ans Tageslicht kommen.  Den richtigen Riecher hatten Kräfte der Fahndungskontrollgruppe ...

Mehr lesen »

München: Junger Mann hantiert in voller S-Bahn mit spitzen Messern – Fahrgäste fühlen sich bedroht

Messer in der S-Bahn Quelle Foto Bundespolizei München

Mehrere Reisende fühlten sich im Berufsverkehr am 2. März 2017 von einem jungen Mann bedroht.  Er hatte in der S-Bahn in München zwischen Ost- und Hauptbahnhof mit drei Messern hantiert. Es lag jedoch nach der Feststellung der Polizei keine Bedrohungslage vor. Gegen 18 Uhr spielte ein 19-Jähriger aus Mammendorf auf dem Weg vom Ost- zum Hauptbahnhof in einer S-Bahn der ...

Mehr lesen »

München: Falsches Schließfach versperrt – 6.000 € teure Kameraausrüstung weg

Polizei Hauptbahnhof München

Einen verhängnisvollen Fehler leistete sich am Samstag ein 34-Jähriger aus der Maxvorstadt in München. Er legte seine Kamera-Ausrüstung im Wert von 6.000 Euro in ein Schließfach im Münchner Hauptbahnhof. Dann versperrte er aber das Fach daneben. Als er am frühen Morgen seine Ausrüstung wieder abholen wollte, war sie weg. Ein Unbekannter hatte sie aus dem unversperrten Fach gestohlen. Am Samstagabend, ...

Mehr lesen »

München: Rentner zieht 70-Jähriger Krücke über den Kopf

Hauptbahnhof München

Ein aufdringlichr Rentner hat am 3. Februar 2017 eine 70-jährige mit einer Krücke attackiert. Der Feldmochinger hatte sich in einem Cafe im Münchner Hauptbahnhof unaufgefordert dazugesetzt und verbal beleidigt.  Gegen 17.50 Uhr saß eine 70-Jährige aus Schwabing mit ihrer 75-jährigen Freundin in einem Café im Bereich des Haupteinganges im Hauptbahnhof. Ohne die beiden zu kennen und etwas zu sagen, setzte ...

Mehr lesen »

München: Falscher Security-Mann patrouilliert mit Kampfhund im Hauptbahnhof

Kampfhund Joker Quelle Foto Bundespolizei

Ein 18-Jähriger in Security-Kleidung und mit Schlagstock, Schreckschusspistole und einem Kampfhund war an Silvester im Hauptbahnhof aufgefallen ist, nachdem sein Kampfhund einen 22-jährigen Nigerianer gebissen hatte. Der Mann wurde am 1. Februar 2017 wegen gefährlicher Körperverletzung, Nötigung und illegalem Besitz einer Schusswaffe festgenommen. Am 31. Dezember 2016 war die Bundespolizei gegen 2:30 Uhr zu einem Vorfall ins Zwischengeschoss des Münchner ...

Mehr lesen »