Startseite >> Tag Archiv: Diebstahl

Tag Archiv: Diebstahl

München: Auf Beutezug im Wertstoffhof – Täter will Zivilpolizisten überfahren

Polizeikelle

Zwei Männer waren am Sonntagabend im geschlossenen Wertstoffhof in München-Perlach auf Beutezug. Als die Polizei einen der Täter stoppen wollte, fuhr er auf den Zivilbeamten zu und wollte ihn überfahren. Die Täter konnten festgenommen werden. Am Sonntag, 12.11.2017, gegen 21.00 Uhr, konnte ein aufmerksamer Zeuge Licht von Taschenlampen auf einem Gelände des Wertstoffhofes der Abfallwirtschaft München (AWM) in der Bayerwaldstraße ...

Mehr lesen »

Frau räumt in Altenheimen in München 136 Mitarbeiterspinde aus

Seit Juni 2017 hatten sich in Münchner Altenheime Einbruchdiebstähle aus Umkleidespinden von Mitarbeitern gehäuft. Es wurden  Geldbörsen und Schmuck gestohlen. Am 20. Juli 2017 konnte eine 31-jährige Frau auf frischer Tat ertappt werden. Der Ermittlungsrichter hat Haftbefehl erlassen. Seit dem 21. Juni 2017 wurde im Bereich des Polizeipräsidiums München ein auffälliger Anstieg des Einbruchsdiebstahls in Umkleidespinde in mehreren Münchner Altenheimen ...

Mehr lesen »

Münchner Polizei gelingt Schlag gegen großen Familienclan – Junge Mädchen auf Einbruchstour geschickt

Polizeipräsidium München

Ein Einbrecher-Sippe mit knapp 500 Mitgliedern treibt sein Unwesen in der ganzen Bundesrepublik. Fahndern der Münchner Polizei ist es zu verdanken, dass die Strukturen aufgeflogen sind und zahlreiche Mitglieder des Clans bereits hinter Gittern sitzen. Die Polizei schätzt, dass etwa ein Fünftel aller Einbrüche in Deutschland seit Anfgang des letzten Jahres auf das Konto des weit verzweigten Familienclans gehen. Besonders ...

Mehr lesen »

Hauptbahnhof München: Bauarbeiter mit Generalschlüssel stiehlt Smartphones aus Fundbüro

Leer geräumter Karton im Fundbüro im Hauptbahnhof München Quelle Foto Bundespolizei

Nachdem mehrere Fundsachen, im Fundbüro der Deutschen Bahn am Münchner Hauptbahnhof nicht mehr auffindbar waren, gerieten zunächst Bahn-Mitarbeiter in den Focus der Bundespolizei. Nach Ermittlung des tatsächlichen Diebes waren die DB-Angestellten aber schnell entlastet. Der Langfinger war ein Bauarbeiter aus Sachsen, der einen Generalschlüssel hatte. Er hat sich wohl nicht zum ersten Mal im Lager des Fundbüros bedient.  Wenn im ...

Mehr lesen »

München: Serieneinbrecher auf frischer Tat erwischt – 39 Einbrüche gestanden

Einbruch Spurensicherung

Seit Juli 2016 kam es in München und im Landkreis immer wieder zu Blitzeinbrüchen in Getränkemärkte, Lottoläden und Einzelhandesgeschäfte. Der Einbrecher konnte nun bei einem Einbruch in der Waldfriedhofstraße in München auf frischer Tat festgenommen werden. Bei den Vernehmungen hat er dann 39 Einbrüche gestanden. Beginnend mit dem 6. Juli 2016 ist es im Stadtgebiet sowie im Landkreis München zu ...

Mehr lesen »

München: Zwei Betrunkene mit blauer Tonne voll mit Bier am Ostbahnhof unterwegs

Bierdiebstahl Ostbahnhof München

Zwei Männer waren am Dienstagabend mit einer gestohlenen blauen Tonne am Ostbahnhof unterwegs. Darin befanden sich 78 volle Bierflaschen. Das kam einer Mitarbeitern der DB-Sicherheit verdächtig vor. Es stellte sich heraus, dass gegen den einen ein Haftbefehl wegen Diebstahl vorlag. Der andere war erst vor vier Tagen aus der Haft entlassen worden. Er hatte eine Freiheitsstrafe wegen Diebstahl abgesessen. „Sie erleben ja ...

Mehr lesen »

München: Falsches Schließfach versperrt – 6.000 € teure Kameraausrüstung weg

Polizei Hauptbahnhof München

Einen verhängnisvollen Fehler leistete sich am Samstag ein 34-Jähriger aus der Maxvorstadt in München. Er legte seine Kamera-Ausrüstung im Wert von 6.000 Euro in ein Schließfach im Münchner Hauptbahnhof. Dann versperrte er aber das Fach daneben. Als er am frühen Morgen seine Ausrüstung wieder abholen wollte, war sie weg. Ein Unbekannter hatte sie aus dem unversperrten Fach gestohlen. Am Samstagabend, ...

Mehr lesen »

Fußball München: Jugendtrainer als Langfinger bei den Gastmannschaften

Polizei München

Ein 19-jähriger Jugendtrainer eines Münchner Sportvereins hat regelmäßig aus der Umkleidekabine der Gastmannschaft Geld und Gegenstände gestohlen. Aufgeflogen war der Langfinger, weil sich die Sportleiter auf die Lauer gelegt haben.    Seit April 2016 kam es während der Fußballspiele eines Münchners Sportvereins immer wieder zu Diebstählen aus der versperrten Umkleide der Gastmannschaft.  Die Sportleiter überwachten deshalb die Kabine während der ...

Mehr lesen »

Pfleger bestiehlt bettlägrige Frau – In München von Schleierfahndern aus Bus geholt

Polizeikelle

Mit Münzen und Schmuck einer bettlägrigen Frau im Gepäck ist am Mittwoch ein 23-jähriger Rumäne in einem Bus aus dem Verkehr gezogen worden. Er hatte zudem noch ein ganzes Waffenarsenal dabei. Am Mittwoch, 3. Januar 2017 gegen 20:30 Uhr kontrollierten Beamte der Fahndungskontrollgruppe West einen Fernreisebus im Bereich der Verdistraße in München-Obermenzing. Der Bus war auf dem Weg nach Rumänien. ...

Mehr lesen »

München: Auf Firmenkosten Wohnung eingerichtet – Art Director einer Modefirma als Dieb überführt

Seine Wohnung auf Kosten der Firma eingerichtet hat ein Art Director einer Modefirma in München. Detektive kamen ihm schließlich auf die Schliche und schalteten die Polizei ein. Aus der Firma ist der 39-jährige Münchner schon fristlos geflogen. Jetzt muss er sich wegen Diebstahl auch noch vor Gericht verantworten. Ein 39-jähriger Münchner war seit dem 1. Mai 2015 als „Art Director“ ...

Mehr lesen »