Startseite >> Tag Archiv: Brand

Tag Archiv: Brand

München: Brand bei freiwilliger Feuerwehr mit Millionenschaden – Technischer Defekt vermutet

Brand Feuerwache Freimann Quelle Foto Berufsfeuerwehr München

Am Mittwochmorgen sind das Gerätehaus mit drei Feuerwehrautos der Freiwilligen Feuerwehr in München-Freimann bei einem Brand zerstört worden. Dabei ist ein Schaden von mehr als einer Million Euro entstanden. Die Brandfahndung der Polizei geht davon aus, dass ein technischer Defekt in einem Feuerwehrauto das Feuer ausgelöst hat.  Am 19. Juli 2017 ist es im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr München-Freimann in ...

Mehr lesen »

München: 100.000 Euro Schaden bei Zimmerbrand

Zimmerbrand Am Hart München Quelle Foto Berufsfeuerwehr München

Beim einem Brand in einem Zimmer eines 17-jährigen Mädchens in einer Wohnung in der Karlsteinstraße im Münchner Stadtteil Am Hart ist am Donnerstag ein Sachschaden von 100.000 Euro entstanden. Die Bewohner kamen mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Die 41 Jahre alte Mutter zweier Kinder hatte sofort reagiert und brachte ihren sechs Jahre alten Sohn ...

Mehr lesen »

München-Haidhausen: Geldautomat in Brand gesetzt – Zeugen gesucht

Wiener Platz München Haidhausen

Ein Trambahnfahrer hat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag am Wiener Platz bemerkt, dass ein Geldautomat in Flammen stand. Er löschte das Feuer mit einem Feuerlöscher aus seiner Tram und verständigte die Polizei. Die Brandfahnder der Polizei gehen davon aus, dass der Geldautomat vorsätzlich in Brand gesteckt worden ist und sucht Zeugen. Am Donnerstag, 29. Juni 2017, hat ein ...

Mehr lesen »

München: Ferrari geht in Tiefgarage in Flammen auf – 100.000 € Sachschaden

Feuerwehr Blaulicht

Ein Ferrari ist am Donnerstag in einer Tiefgarage in der Neherstraße in München-Bogenhausen ausgebrannt. Außerdem wurde ein in der Nähe geparkter Maserati durch das Feuer beschädigt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 100.000 Euro und geht von einem technischen Defekt aus. Menschen wurden nicht verletzt.  Am Donnerstag, 08. Juni 2017, gegen 18.45 Uhr, wollte ein 47-jähriger Münchner seinen Ferrari aus ...

Mehr lesen »

München: Mann in Brandwohnung erschossen – Polizei vermutet sog. Ehrenmord – Zeugenaufruf

Pressekonferenz Polizei München mit dem Leiter der Mordkommission Markus Kraus

Als die Feuerwehr wegen eines Brandes am 15. Mai 2015 in München-Fürstenried eine Wohnung öffnete, war das Feuer zwar schon aus. Aber sie fanden eine männliche Leiche. Die Obduktion hat ergeben, dass der 35-Jährige bereits vor dem Brand mit mehreren Schüssen getötet worden ist. Die Polizei vermutet einen sogenannten Ehrenmord. Sie hat Lichtbilder der Tatverdächtigen veröffentlicht und bittet die Bevölkerung ...

Mehr lesen »

München: Dixitoiletten gehen auf Baustelle in Flammen auf

Dixitoiletten brennen in Wurzerstraße München Quelle Foto Feuerwehr München

An Ostersamstag um 6.45 Uhr musste die Berufsfeuerwehr München den Brand zweier Dixitoiletten auf einer Baustelle in der Wurzerstraße in der Altstadt von München löschen. Ob Brandstiftung vorliegt, muss jetzt die Brandfahndung der Polizei klären.  Am 15. April 2017 um 6.45 Uhr sind auf einer Baustelle in der Wurzerstraße in der Altstadt in München zwei Dixitoiletten abgebrannt. Aufmerksame Mitarbeiter des ...

Mehr lesen »

Wärmestau am Nachtspeicherofen verursacht Brand im Kulturpavillon in München-Neuhausen

Brand Kulturpavillon München Neuhausen Quelle Foto Berufsfeuerwehr München

Ein Wärmestau an einem Nachtspeicherofen hat den Brand am Montag im Kulturpavillon in München-Neuhausen verursacht. Das Gebäude wurde durch das Feuer total zerstört. Personen wurden nicht verletzt.  Am Montag, 13. März 2017, gegen 7.25 Uhr, hat ein 29-jähriger Autofahrer im Vorbeifahren eine starke Rauchentwicklung im Kulturpavillon in der Arnulfstraße in München-Neuhausen entdeckt. Er hat daraufhin sofort die Feuerwehr angerufen. Beim Eintreffen ...

Mehr lesen »

Feuer mit drei Toten in München: Brandstifter festgenommen – er ist Wiederholungstäter

Wohnungsbrand Dachauer Straße mit 3 Toten

Bei einem Brand am 2. November 2016 gegen 2 Uhr morgens in einem Mehrfamilienhaus in der Dachauer Straße in München-Maxvorstadt sind zwei Kinder und ein Mann ums Leben gekommen. Das Feuer war im Treppenraum des sechsgeschossigen Gebäudes ausgebrochen. Eine Matratze war in Brand geraten. Das Feuer breitete sich über die hölzerne Treppe vom dritten Obergeschoss bis ins Dachgeschoss aus. Die ...

Mehr lesen »

München: Paketbote wird zum Feuerwehrmann – Erfolgreicher Einsatz bei blindem Ehepaar

Feuerwehr Einsatzwagen

Ein blindes Ehepaar hat am Freitag gegen 11.30 Uhr in ihrer Wohnung in der Riesenfeldstraße in München-Milbertshofen Brandrauch wahrgenommen. Zufällig war ein Paketbote im Haus, der sofort den Brand eines Geschirrspülers mit einem Pulverlöscher erfolgreich bekämpfen konnte.  Am 10. März 2017 um 11.30 Uhr war ein Paketbote in Milbertshofen genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Ein zu hundert Prozent sehbehindertes ...

Mehr lesen »

München: Erneut Brandopfer durch Rauchen im Bett

Feuerwehr 112

Die 65-jährige Frau hatte am Dienstagmorgen noch den Hausnotruf betätigt, doch als die Feuerwehr eintraf, kam jede Hilfe für sie zu spät. Sie wurde von den Rettungskräften tot aufgefunden. Ihr Krankenbett, in dem die pflegebedürftige Frau lag, hatte Feuer gefangen, weil sie im Bett geraucht hat. Bereits am Wochenende war eine andere Frau in den Flammen umgekommen, weil eine Zigarette ...

Mehr lesen »